Was hindert dich an der Kaltakquise?

Viele Unternehmer haben eines gemeinsam: Sie mögen keine Akquise – schon gar keine Kalt-Akquise.

„Ich geh doch keine Klinken putzen“ oder „Akquise ist was für Strom- und Staubsauger-Vertreter, die von Tür zu Tür tingeln“. „Ich hab ne tolle Homepage und bei Facebook bin ich auch – da finden mich meine Kunden von allein!“

Hand aufs Herz, liebe Unternehmer. Kommt euch das bekannt vor?

Wen glaubt ihr denn, hinter verschlossenen Türen zu finden?
Furchterregende Monster, die auf Frischblut-Suche nur auf euch gewartet haben? Oder Rastazopf tragende 60er, die euch aus einer voll verqualmten Shisha-Session mit verklärtem Blick in die Augen schauen? Darth Vader?

Ihr werdet es nie herausfinden, wenn ihr nicht anklopft.

Wenn du jeden Tag durch dieselbe Tür gehst, wirst du nichts Neues kennenlernen und machst das, was du schon kannst und bleibst das, was du schon bist.

Wer erfolgreich neue Kunden gewinnen will, muss gierig sein. Neu-gierig.
Klar ist es nicht einfach mal eben Kaltakquise-Profi zu werden. Doch jeder kann es lernen – so, wie jeder seinen Beruf auch gelernt hat.

Deine Belohnung sind mehr Energie und Umsatz durch Sicherheit. Du kannst schneller neue Kunden gewinnen und wirst ein Profi im Verkaufsgespräch.
Kurz: deine Umsätze werden in kurzer Zeit steigen und du kannst dir schneller eigene Wünsche erfüllen.

Was du tun musst, ist, dich weiterentwickeln zu wollen. Es steckt alles in dir.

Die Angst vor Türen kann ich dir nehmen. Die Neugier, zu schauen, welche Chancen hinter den Türen liegen, kann ich dir geben. Und die ersten Türen öffnen wir gemeinsam. Wie hört sich das für dich an?

Jetzt geh mal eine Minute in dich und überlege, wohin dein Weg dich führen soll. Entscheide, ob du bleiben willst, was du bist oder ob du noch Luft nach oben hast.

Dein Erfolg liegt mir am Herzen, daher klopf gern zuerst an meine Tür – auch telefonisch.

Michael Pöhlmann